Hafen Grou

Einer der Abfahrtshäfen von Reederei Vooruit ist Grou, doch die Binnengewässer von Friesland sind ja sicher einen Besuch wert!

Das Dorf Grou wird als ein geschütztes Dorfangesicht bezeichnet.
Am Pikmeer und Prinses Margrietkanaal gelegen, befinden sich nicht weit von einander entfernt viele hübsche Dörfer, die in den Sommermonaten viele Touristen beherbergen.
Dabei ist das Dorf am Pikmar als Startplatz des alljährlichen Skûtsjesilen bekannt.

Der alte Teil des Ortes ist ein typisches Wassersportdorf auf einem Hügel gelegen, erhoben um das Jahr 1000. Von einem Dorf der Fischer, hat Grou sich zu einem blühendes Tourismusdorf entwickelt, wo der grösste Teil der Industrie und Betriebe mit dem Wassersport und Tourismus verbunden sind.

Der alte  Dorfkern von Grou ist sehr gesellig, und ist perfekt für einen Tag weg. Besuchen Sie mal die St. Piter Kirche mit Satteldach Turm aus dem Jahr 1200 oder das vorherige Rathaus, in dem sich das Museum Hert fan Fryslân befindet.
Es gibt eine breite Auswahl an gemütlichen Restaurants und die viele hübschen Geschäfte laden Sie zum shoppen ein.
Zudem bieten die vielen Gaststätten Möglichkeiten für Jung und Alt.
Das Ausgangsleben in Grou hat natürlich einen sportlichen Charakter; nicht nur in den Ferien, sondern auch an den meisten Sommerabenden sind die Terassen am Wasser gesellig gefüllt mit Wassersportlern.

Schiff buchen

Lust auf segeln und möchten Sie einsteigen in Grou?
Sollten Sie Fragen haben, dann stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.