Vliegende Draeck

Über die Vliegende Draeck

Der Zweimaster Vliegende Draeck (Fliegender Drache) wurde 1909 in Makkum als Frachtschiff für Flüsse und Küstengewässer gebaut.
1993 wurde der imposante Klipper total umgebaut um Gäste zu beherbergen und mit Ihnen zu segeln.

Der ursprünglicher Name der Vliegende Draeck war Lauwerszee, doch mit ihrer Schnellheit macht Sie ihrem jetzigen Namen alle Ehre.

Skipper Jarno ist seit 2013 Eigner des Schiffes und erfüllt gern Ihre Segelwünsche.
Er segelt mit viel Freude mit ihnen übers Wattenmeer und IJsselmeer zu Orten Ihrer Wahl.

Jetzt buchen

Möchten Sie das Schiff buchen oder haben Sie weitere Fragen, bitte schicken Sie uns dann eine E-Mail.
Wir nehmen schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Jetzt buchen

Segelschiff Vliegende Draeck unter Segel - Reederei Vooruit 02

An Bord

An Deck können sie in der sicheren Sitzecke Platz nehmen oder auf dem geräumigen Deck in der Sonne liegen und einfach das Segeln genießen.
Extra Sicherheit an Deck bietet die hohe Reling und breiten Gangborden, deshalb ist das Schiff sehr gut geeignet für ein Urlaub mit kleine Kinder.

Der Vliegende Draeck ist zudem ein gemütliches Schiff auf dem Sie sich schnell wie zu Hause fühlen.
Im geselligen Tagesraum sind eine Stereoanlage mit CD-Spieler, Bordbücherei und viele Spiele vorhanden.
Außerdem befindet sich an Bord ein Zapfanlage.
Dabei gibt es Zentralheizung ins Raum, so kann man auch während der kalten Jahreszeiten Herbst und Winter prima segeln gehen mit den Vliegende Draeck.

In der vollständig eingerichteten Küche finden Sie alles was Sie zum bereiten Ihrer Mahlzeiten benötigen.
Neben ausreichend Geschirr, Besteck, Töpfen, Pfannen und anderen Küchenutensilien, finden Sie hier auch den Herd mit 6 Kochflammen und Ofen, einen Kühlschrank (300 Liter) und 2 Spülbecken.

In allen komfortablen Kabinen befinden sich Waschbecken mit fließend Wasser, Zentralheizung, eine Leselampe und ausreichend Stauraum für Ihre persönliche Sachen.
Die Betten erwarten Sie mit Laken, Kissen und Kissenbezug. Sie brauchen selbst nur noch einen Schlafsack mit zu nehmen, oder eine Bettdecke bei unsere Reederei zu mieten für € 15,00 pro Decke.

An Bord gibt es 3 Duschen und 3 Toiletten.
Für Sanitäranlagen sind Sie nicht abhängig von ein Hafen, und brauchen Sie nicht von Bord zu gehen.

Weitere Informationen

  • Heimathafen Harlingen
  • die Schiffsbesatzung spricht unter anderem Deutsch

Fotos

Mehr Fotos

Wochenende € 3.150,00
Kurzes Wochenende € 2.800,00
Tagestour € 1.900,00
Schulwoche € 4.825,00
Woche € 7.150,00
3 Feiertage € 4.670,00
4 Feiertage € 5.290,00

Jetzt buchen Informationen anfragen

Skizze Vliegende Draeck - Reederei Vooruit

Eigenschaften Vliegende Draeck

Beurteilung
Schifftype Klipper
Kapazität 45 Personen (Tagestrip)
30 Schlafplätze
Länge 35,00 Meter
Breite 5,90 Meter
Segeloberfläche 550,00 m²
Unterkünfte , ,
Ausstatung , , , , , , , , , , ,

Vliegende Draeck im Bild

Extra Informationen über Vliegende Draeck

Hafen Harlingen Der größte Heimathafen von Reederei Vooruit ist Harlingen. Mehr als 35 traditionelle Segelschiffen segeln von hier aus mit der blauen Fahne mit dem weißen V. Ab Harlingen sind viele verschiedene Segelfahrten möglich. Am populärsten sind wohl die Törns über das Wattenmeer zu den Wattinseln. Jedoch sind ebenso Fahrten ins IJsselmeer und auch zu den Binnengewässern von Friesland möglich. Die Stadt Harlingen kennt ein sehr reiche Geschichte wie Handelsstadt am Meer. Sie finden hier ein alte Seemanns-Atmosphäre und sehr schöne Packhäusern. Im Museum Hannemahuis können Sie sich über die gesamte Seefahrtgeschichte von Harlingen informieren. Im Jahre 1644, die Admiralität wird stationiert in Harlingen und die Zuiderhaven bekommt der Charakter der Marinehafen. Wegen Fischerei und das neu gegraben van Harinxma Kanaal, ist Harlingen noch immer von großer wirtschaftlicher Bedeutung für Friesland. Dabei machen die viele Geschäfte, gemütliche Restaurants und Cafés die Stadt ein besonders attraktiver Ort für Touristen. Schiff buchen Lust auf…

Weiterlesen →

Junggesellenabschied Wenn ein guter Freund oder eine gute Freundin den Hafen der Ehe ansteuert, dann muss für eine spektakuläre Junggesellenparty gesorgt werden! Auf einem traditionellen Segelschiff lässt sich nämlich der Abschied vom Junggesellendasein hervorragend feiern. Aktivitäten auf See zum Junggesellenabschied Ob einen Tag lang oder ein ganzes Wochenende, es gibt viele lustige Aktivitäten bei denen der Skipper oder der Matrose gerne helfen. Zum Beispiel: kauf einem Schlauchboot bei einem Spielzeugladen, mit dem der Junggeselle das Segelschiff aus dem Hafen rudern musst. Aber bitte das Schlauchboot vorher aufblasen! der Junggeselle kann probieren die Segel zu hissen er könnte der Junggeselle das Deck mit einem Mopp auf Hochglanz bringen er muss versuchen die Schwerter hochzuziehen (das geht zwar über einen Motor, aber den könnte man natürlich auch außer Kraft setzen) der Junggeselle muss für alle ein Ei backen oder er muss über ein Karaoke-Set auf Deck Schläger singen Ein Segelwochenende als Junggesellenabschied Eine…

Weiterlesen →

Rufen Sie uns an

Tel: 0031 88 – 7333 745
Fax: 0031 517 – 430 299