Segelwochenende

Segelwochenende

Ein Wochenende oder ein kurzes Wochenende segeln?
Bei der Reederei Vooruit ist alles möglich!

Ein Wochenende
Von Freitag 20:00 bis Sonntag 17:00 Uhr.

Kurzes Segelwochenende
Von Freitag 17:00 bis Samstag 17:00 Uhr.
Von Samstag 17:00 bis Sonntag 17:00 Uhr.

Segelschiff Ouderzorg Sonnenuntergang - Reederei Vooruit

Vorschläge für ein Segelwochenende

Ab Harlingen

Sie kommen am Freitagabend oder am Samstagmorgen an Bord.
Am Samstag geht es um 9:30 Uhr los! Man kann zum Beispiel zur Wattinsel Terschelling segeln, wobei wir unterwegs einen Abstecher zu den Seehundbänken machen können. Dort halten sich meistens etwas 70 Seehunde auf, die man auch gut sehen kann. Am Samstagabend kann man die Insel Terschelling erkunden. Wir empfehlen Ihnen, dort Fahrräder oder Pferde zu mieten. Nach dem Abendessen gibt es auf Terschelling schöne Cafés und Diskos und vieles mehr zu entdecken.
Am Sonntag stechen wir dann gegen 10:00 Uhr wieder in See, gegen 16:00 Uhr sind wir zurück in Harlingen.

Es ist auch möglich, dass wir die idyllischen Städtchen im IJsselmeer besuchen, wie Lemmer oder Makkum.

Ab Zoutkamp

Sie gehen Freitagabend oder Samstagmorgen an Bord.
Am Samstag geht es um 9:30 Uhr los. Zum Beispiel segeln wir bis nach Ameland oder Schiermonnikoog. Der Samstagabend eignet sich für einen Inselbesuch, um mit einem Leihfahrrad die Insel zu entdecken.
Am Sonntag starten wir gegen 10:00 Uhr in See, so dass Sie um 16:00 Uhr wieder in Zoutkamp ankommen.

Es ist auch möglich, dass wir während eines Wochenendes die lebhafte Stadt Groningen besuchen.
Sie starten von Zoutkamp aus, segeln über die Kanäle nach Groningen und übernachten hier.
Sonntag gehen wir dann wieder zurück nach Zoutkamp.

Ab Den Oever

Sie kommen am Freitagabend oder Samstagmorgen an Bord.
Am Samstag geht es gegen 9:30 Uhr los. Ein Segeltörn bis nach Texel oder nach Medemblik ist möglich, wobei der Samstagabend sich eignet sich für einen Besuch des Dorfes.
Am Sonntag heißt es um 10:00 Uhr wieder Leinen los, und um 16:00 Uhr sind Sie zurück in Den Oever.

Vorschläge für ein kurzes Segelwochenende

Ab Harlingen

Sie kommen am Freitagabend um 17:00 Uhr an Bord. Dann geht es los zum Segeln, beispielsweise nach Terschelling oder Vlieland.
Am Freitagabend haben Sie die Möglichkeit die Insel zu besuchen.

Am Samstag stechen wir gegen 10:00 Uhr wieder in See, wobei wir einen Umweg über die Seehundbänke machen können. Dort halten sich etwas 70 Seehunde auf, die man auch gut sehen kann.
Gegen 16:00 Uhr sind wir zurück in Harlingen.

Ab Den Oever

Von Den Oever aus können wir am Freitagnachmittag nach Texel segeln.
Am Samstag fahren wir erst ein Stück über das Wattenmeer und passieren anschließend die Schleusen bei Den Oever. Sind wir erst einmal jenseits der Schleusen, liegt das IJsselmeer vor unserem Bug.
Was halten Sie von einem Besuch von Medemblik, Enkhuizen oder Stavoren?

Ab Zoutkamp

Sie kommen am Freitagnachmittag an Bord. Dann hissen wir die Segel zu einer der vielen idyllischen Anlegestellen im Lauwersmeer.
Dokkum lädt Sie zum Beispiel zu einem Besuch ein. Hier gibt es gemütliche Restaurants und schöne Einkaufsstraßen.

Am Samstag nach dem Frühstück starten wir in einen herrlichen Segeltag. Über das Lauwersmeer zu den Schleusen von Lauwersoog und dann in das Wattenmeer.
Auch ein Besuch der Insel Schiermonnikoog ist zu empfehlen!

Weitere Informationen

Wünschen Sie weitere Informationen?
Bitte klicken Sie unten und wir nehmen dann schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Weitere Informationen

Rufen Sie uns an

Tel: 0031 88 – 7333 745
Fax: 0031 517 – 430 299